Webdesigns schon in Photoshop mit Vischeck testen

Das Photoshop Plugin Vischeck erlaubt es, Designs schon bei der Gestaltung auf potentielle Probleme für Sehbehinderte und Farbenblinde zu testen. Das Video-Tutorial zeigt, wie es geht.

Screencast: Webdesigns schon in Photoshop mit Vischeck testen

Viele Menschen sehen »anders«. Statistisch gesehen nimmt in einer Gruppe von 20 Menschen einer Farben nicht so wahr, wie die anderen. Eine Problematik, mit der sich Webdesigner auseinander setzen müssen um, Probleme am Besten schon im Designprozess frühzeitig auszuschliessen. Auch im Buch Professionelles Webdesign mit (X)HTML und CSS haben wir auf die Site Vischeck hingewiesen, die kleine Tools in diesem Zusammenhang bietet. Wie diese aussehen und wie man ein Design schon in Photoshop testen kann, zeigt das kleine Video-Tutorial »Vischeck Photoshop-Plugin: Webdesigns auf potentielle Probleme bei Farbblindheit testen«.

Dieser Screencast wurde ebenfalls auf pixelgraphix in Webdesigns in Photoshop auf potentielle Probleme bei Farbblindheit testen veröffentlicht, wo weiterführende Links zum Thema Sehbehinderung und Webdesign aufgeführt werden.