Aus Farbe wird Schwarz/Weiß

Auch bei der Umwandlung eines Bildes nach Schwarz/Weiß führen viele Wege nach Rom. Im Screencast werden die Methoden »Konvertierung in Graustufen«, »Sättigung verringern« und »Kanalmixer« visuell miteinander verglichen.

Screencast: Aus Farbe wird Schwarz/Weiß

Im Zeitalter der Digitalkameras ist digitales Schwarz/Weiß gefragt. Wie fast immer führen auch bei der Umwandlung eines Bildes nach Schwarz/Weiß viele Wege nach Rom. Im Screencast werden die Methoden »Konvertierung in Graustufen«, »Sättigung verringern« und »Kanalmixer« visuell miteinander verglichen.

„Aus Farbe wird Schwarz/Weiß“ weiterlesen

JPG-Dateien für das Speichern optimieren

Im Netz kommt es auf die Verwendung von Grafiken mit möglichst kleiner Dateigröße an. Trotzdem möchte man keine Abstriche bei der optischen Qualität machen. Dieses Spagat zwischen Dateigröße und Qualität kann man mit Photoshops »Für Web speichern« in Angriff nehmen indem man zusätzlich die »gewichtete Optimierung« und kleine Anpassungen der Weichzeichnung, der Sättigung und der Helligkeit eines Motivs verwendet.

Screencast: JPG-Dateien für das Speichern optimieren

Photoshop bietet mit der Funktion »Für Web speichern« eine Möglichkeit, JPG-Dateien möglichst klein und trotzdem optisch qualitativ hochwertig zu optimieren. Verwendet man zusätzlich die »gewichtete Optimierung« und kleine Anpassungen der Weichzeichnung, der Sättigung und der Helligkeit eines Motivs kann man nach einige KB mehr optimieren. Im Screencast wird gezeigt, wie das gehen kann.

„JPG-Dateien für das Speichern optimieren“ weiterlesen

Effzienter mit Photoshop arbeiten

Die Arbeit in Photoshop lässt sich durch die Verwendung und Anpassung von Tastaturkürzeln beschleunigen. Die Verwendung von SmartObjects und Ebenenmasken trägt dazu bei, Qualitätsverluste zu minimieren. Eine zweite Ansicht eines Bildes kann bei der Detailarbeit wahre Wunder bewirken. Dies und noch ein wenig mehr vermittelt die aktuelle Episode des Photoshop und Illustrator Screencasts.

Screencast: Effzienter arbeiten mit Photoshop

Es geht immer noch ein bisschen schneller. Frei nach dieser Devise zeigt der heutige Screencast, welche Tastaturkürzel man unbedingt wissen sollte, und wie man sie an die eigenen Gewohnheiten anpasst. Es wird gezeigt, wie man schnell Ebenen gruppiert und wie man z.B. auch mehrere Textebenen gleichzeitig bearbeiten kann. Durch die Arbeit mit SmartObjects und Ebenenmasken kann man Qualitätsverluste an Bildern minimieren. Eine zweite Ansicht des zu bearbeitenden Bildes hilft in der Detailarbeit den Gesamtüberblick nicht zu verlieren. Dies ist der erste Teil in einer kleinen Reihe zum effizienteren Arbeiten. Viel Spaß!

„Effzienter mit Photoshop arbeiten“ weiterlesen

Raw-Dateien kombinieren und Bilder so schnell optimieren

Durch die Kombination von zwei unterschiedlich optimierten RAW-Dateien in Photoshop ist es möglich, Mängel, die bei der Aufnahme eines Bildes entstanden, im Nachhinein schnell zu beseitigen. Natürlich sind auf diese Art und Weise auch andere Optimierungen bzw. Kombinationen möglich. Der Screencast zeig, wie das gehen kann.

Screencast: Raw-Dateien kombinieren und Bilder so schnell optimieren

Wer häufig auch ohne die gesamte Fotoausrüstung unterwegs ist, kennt das Problem. Schlechte Lichtverhältnisse erfordern eigentlich zusätzliche Filter, wie z.B. einen Verlauf-Filter, um bestimmte Bildbereiche abzudecken. Die hat man aber gerade nicht dabei und muss die Aufnahme ohne machen. Wer mit RAW-Dateien arbeitet kann so entstandene – und auch andere – Probleme relativ schnell mit zwei unterschiedlichen Versionen der gleichen Datei in Photoshop beheben. Wie das aussehen kann, zeigt das folgende Video-Tutorial.

„Raw-Dateien kombinieren und Bilder so schnell optimieren“ weiterlesen

Box-Design mit Photoshop

Viele Produkte und Ideen gibt es heute nur noch virtuell und zum Download im Netz. Um sie greifbarer zu machen, werden sie gern online in einer Box dargestellt. Und so wird es in loser Folge auf screenz Aktionen geben, mit denen sich solche Hüllen ohne großen Aufwand gestalten lassen. Die Aktion eignet sich auch sehr schön um größere Icons oder Symbole zu erstellen. Um eine Box wie sie oben dargestellt ist in Photoshop zu gestalten, müssen einfach nur Aktion und Photoshop-Vorlage heruntergeladen und angepasst werden. Wie das geht zeigt der Screencast.

Aktion und Screencast: Box-Design mit Photoshop

Viele Produkte und Ideen gibt es heute nur noch virtuell und zum Download im Netz. Um sie greifbarer zu machen, werden sie gern online in einer Box dargestellt. Und so wird es in loser Folge auf screenz Aktionen geben, mit denen sich solche Hüllen ohne großen Aufwand gestalten lassen. Die Aktion eignet sich auch sehr schön um größere Icons oder Symbole zu erstellen.

„Box-Design mit Photoshop“ weiterlesen

Glänzende 3D-Formen und Angleichungen in Adobe Illustrator gestalten

Adobe Illustrator eignet sich hervorragend dazu, Formen aus bestehenden Formen zu gestalten und diese mit einem realistischen 3D-Feeling zu versehen. Das Video-Tutorial zeigt, wie es geht.

Screencast: Wiederholtes Transformieren in Photoshop

Der Screencast zeigt, wie mam mit Illustrator Angleichungen von einer Form in eine andere erstellen und diesen dann einen realistischen 3D-Look verpassen kann.

„Glänzende 3D-Formen und Angleichungen in Adobe Illustrator gestalten“ weiterlesen

Wiederholtes Transformieren in Photoshop

Photoshop erlaubt es, Formen und ihre Umgestaltung schnell zu duplizieren. So kann man in Windeseile spannende Formen gestalten. Das Video-Tutorial zeigt, wie es geht.

Screencast: Wiederholtes Transformieren in Photoshop

Das Video-Tutorial zeigt, wie man mit Adobe Photoshop blitzschnell regelmäßige und wiederholte Transformationen erstellt und so interessante Formgestaltungen erreichen kann.

„Wiederholtes Transformieren in Photoshop“ weiterlesen

Spiegeleffekt in Photoshop

Screencast: Spiegeleffekt in Photoshop

Das Video-Tutorial zeigt, wie man mit Adobe Photoshop Spiegelungen gestalten kann, wie sie heute häufig im Bereich Webdesign zu Einsatz kommen. Dabei wird das Gefühl erweckt, ein Gegenstand spiegele sich auf einer polierten Fläche. Im Screencast werden zwei Wege vorgestellt, einmal die Arbeit im Maskierungsmodus und einmal der Einsatz einer Ebenenmaske. Die zugehörige Photoshop-Datei steht zum Testen und nachbauen zum Download bereit.

„Spiegeleffekt in Photoshop“ weiterlesen

Bilder in Photoshop schnell begradigen

Das Begradigen eines Fotos kann in Photoshop recht kompliziert sein. Das Video-Tutorial zeigt, wie das Begradigen schnell und einfach durchzuführen ist und wie das Bild dann für einen Ausdruck beschnitten werden kann.

Screencast: Bilder in Photoshop schnell begradigen

Ein kurzes Video-Tutorial zeigt, wie ein Foto in Photoshop begradigt und zum Ausdrucken korrekt beschnitten werden kann. Zum Einsatz kommen das Messwerkzeug und das Auswahlrechteck.

„Bilder in Photoshop schnell begradigen“ weiterlesen

RAW-Dateien bearbeiten, beschneiden und begradigen

Das Training richtet sich an alle Freunde der digitalen Fotografie, die in Adobe CS2 arbeiten. Im Screencast wird eine Einführung in die Arbeit mit RAW-Dateien und Adobe Bridge gegeben. Das Video-Tutorial zeigt, wie Dateien begradigt, beschnitten und optimiert werden können.

Screencast: RAW-Dateien bearbeiten, beschneiden und begradigen

Das Video-Tutorial zu Adobe Bridge und Adobe Photoshop CS gibt im Schnelldurchlauf einen Einblick in die Arbeit mit RAW-Dateien in Bridge. Dabei wird gezeigt, wie die Werkzeuge des RAW-Plugins zu verwenden sind und wie ein Bild optimiert, begradigt und beschnitten werden kann.

„RAW-Dateien bearbeiten, beschneiden und begradigen“ weiterlesen